Datenschutz

Datenschutzerklärung und Informationspflichten

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Verein. Transparenz über Datenschutz und Datensicherheit für unsere Webseiten-Besucher, Mitglieder und von uns unterstützten Mitbürgern ist uns ein großes Anliegen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in allen unseren Geschäftsprozessen sehr ernst. Für Ihre weiteren Besuche unserer Webseite möchten wir Sie darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie – natürlich unter Berücksichtigung der anwendbaren Datenschutzgesetzgebung, insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und der lokalen Datenschutzgesetze – verwenden.

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen?

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Webseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Für einzelne Vorgänge wie Mitgliedschaft oder Antragstellung kann es jedoch erforderlich sein, uns Ihre Daten anzuvertrauen, damit wir für Sie tätig werden können. Hierfür erheben, nutzen und verarbeiten wir dann personenbezogene Daten von Ihnen. Dies erfolgt natürlich nur innerhalb des gesetzlichen Rahmens, soweit dies erforderlich ist und Sie dazu eingewilligt haben. Insbesondere achten wir dabei auf die Grundsätze der Datenvermeidung und der Datenminimierung.

  1. Welche Daten speichern wir von Ihnen?

2.1 Anonyme Datenerhebung

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, erfassen unsere Web-Server automatisch Informationen allgemeiner Natur. Dazu gehören:

die Art des Webbrowsers und das verwendete Betriebssystem der Domain-Name des Internet Service Providers die IP-Adresse des verwendeten Computers die Webseite, von der aus Sie uns besuchen die Seiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Wir oder von uns beauftragte Dritte werten diese Daten nur für statistische Zwecke und nur in anonymisierter Form zur Optimierung unserer Webseite, zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit, Effektivität und Sicherheit aus.

2.2 Cookies

Es werden keine Cookies verwendet.

2.3. Wo und wie erheben und verarbeiten wir Ihre Daten?

Außer den automatisch erhobenen Daten verarbeiten wir auch Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Derzeit erheben wir folgende Daten:

Von Mitgliedern: Name, Vorname, Adressdaten, Email-Adresse für Mitteilungen, Einladungen, Kontaktaufnahme sowie Kontoverbindungen mit Name, Vorname, zur Abbuchung der Mitgliedsbeiträge. Von Antragsstellern: Name, Vorname, Adressdaten, Nachweise, dass diese zum berechtigen Personenkreis gehören, Anliegen und Auskünfte und welche Hilfen sie von uns erwarten. Alle diese Daten teilen Sie uns freiwillig mit. Wir verwenden diese Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Ihre Daten werden von uns nur innerhalb der Vorstandschaft sowie von den Kassenprüfern eingesehen und gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Unter Punkt 8 finden Sie Informationen über Ihre Rechte, zum Beispiel darüber, wie Sie der Verarbeitung widersprechen oder Ihre personenbezogenen Daten korrigieren können.

  1. Für welche Zwecke verwenden wir Ihre Daten? / Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Mitglieder: Die personenbezogenen Daten von Mitgliedern verarbeiten wir im Zusammenhang mit ihrer Mitgliedschaft und den daraus resultierenden Informations-, und Beitragszahlungsvorgängen. Antragssteller: Wir benötigen Ihre Pflichtangaben um zu prüfen, ob Sie laut unserer Satzung von uns unterstützt werden können und ob es nicht andere Fördermöglichkeiten gibt, die im Rahmen der Sozialgesetzgebung aus öffentlichen Mitteln erfüllt werden müssen. Ihre Angaben zu Hilfeanfrage und Wünsche benötigen wir zur Bearbeitung und Prüfung, ob und wie wir helfen und unterstützen können. Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung können wir Mithilfe der von Ihnen erteilten Kontaktdaten (Post, E-Mail, Telefon) Kontakt direkt mit Ihnen aufnehmen. Unter Punkt 8 finden Sie Informationen über Ihre Rechte, zum Beispiel darüber, wie Sie Ihre Zustimmung widerrufen oder Ihre personenbezogenen Daten korrigieren können.

  1. Wem stellen wir diese Daten zur Verfügung? / Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein ernstes Anliegen. Daher speichern wir alle Informationen, die durch Aufruf unserer Webseite entstehen auf einem Server in Deutschland oder in einem Land der europäischen Union. Wir werden Ihre Daten weder an Dritte verkaufen, vermieten oder in anderer Weise zur Verfügung stellen. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Die Vorstandsmitglieder und die Kassenprüfer sind von uns zu strengster Geheimhaltung und Vertraulichkeit verpflichtet.

  1. Übermittlung in Drittländern

Es erfolgt keine Datenübermittlung an Drittländer.

  1. Wie schützen wir Ihre Daten?

Zur Sicherheit Ihrer Daten auf unserer Webseite und unseren Systemen setzen wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, unberechtigter Zugriffe und Manipulation zu schützen. Unsere im Einsatz befindlichen Maßnahmen unterliegen einer kontinuierlichen Entwicklung entsprechend der technologischen Entwicklung.

Wenn Sie diese Website besuchen, werden Ihre Daten über ein offenes, jedermann zugängliches Netz transportiert. Dies beinhaltet insbesondere folgende Risiken: Die Daten können durch Drittpersonen abgefangen und eingesehen werden, was diesen Dritten einen Rückschluss auf eine allenfalls bereits bestehende oder künftig bestehende Beziehung zwischen Ihnen und dem Verein Bürger helfen Bürgern Leutenbach erlaubt.

Weiter nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Informationen, die Sie über ein elektronisches Medium, z.B. per E-Mail oder SMS etc. an uns übermitteln bzw. sich übermitteln lassen, in der Regel unverschlüsselt erfolgen. Selbst bei einer verschlüsselten Übermittlung bleiben Absender und Empfänger (Metadaten) jeweils unverschlüsselt. Der Rückschluss auf eine bestehende oder künftig bestehende Beziehung zum Verein Bürger helfen Bürgern Leutenbach kann deshalb für Dritte möglich sein.

Bitte beachten Sie, dass E-Mail-Kommunikation aus technischen Gründen weder vertraulich noch sicher ist. Bitte senden Sie uns keine vertraulichen Informationen via E-Mail.

Zudem weist der Verein ausdrücklich auf die Gefahr von Viren und die Möglichkeit gezielter Hackerangriffe hin. Zwecks Virenbekämpfung empfiehlt sich die Verwendung von aktuellen Browser-Versionen sowie die Installation von laufend aktualisierter Anti-Virensoftware. Auf das Öffnen von E-Mails unbekannter Herkunft und nicht erwarteter Anhänge eines E-Mails sollte grundsätzlich verzichtet werden.

  1. Externe Links

Wir verwenden auf unseren Websites Links auf externe Seiten, die besonders gekennzeichnet sind und deren Inhalte sich nicht auf unserem Server befinden. Die externen Inhalte dieser Links wurden beim Setzen der Links geprüft. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass die Inhalte von den jeweiligen Anbietern nachträglich verändert wurden. Sollten Sie bemerken, dass die Inhalte der externen Anbieter gegen geltendes Recht verstoßen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern.

  1. Beschwerderecht

Bei der für das jeweilige Land oder Bundesland zuständigen Aufsichtsbehörde können Sie von ihrem Beschwerderecht Gebrauch machen.

Aufsichtsbehörde

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Hausanschrift: Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart

Kontaktmöglichkeiten Telefon 0711/615541-0 Fax 0711/615541-15 E-Mail: Poststelle(at)lfd.bwl.de Internet: http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

  1. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenüber- tragbarkeit und Widerspruch

    Als Betroffene/r haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung, sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Verantwortlichen unter den angegebenen Kontaktdaten.

Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten wir trotz unserer ständigen Bemühungen hinsichtlich Aktualität und Korrektheit Ihrer Daten falsche Informationen gespeichert haben, so werden wir Ihre Daten gerne berichtigen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie auch das Recht der Einschränkung und Löschung, sowie der Datenübertragbarkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

Sofern Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesen jederzeit abbestellen, indem Sie den in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link verwenden oder uns eine E-Mail an info(at)bhb-leutenbach.de zukommen lassen.

Für alle Fragen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, Anregungen oder Beschwerden dürfen Sie sich gerne an uns wenden. Bitte schicken Sie eine E-Mail oder eine postalische Nachricht an die genannten Adressen:

info(at)bhb-leutenbach.de.

Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung unter unseren angegebenen Kontaktdaten jederzeit zu widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung entgegenstehen. Wir werden diese Verarbeitung dann beenden, es sei denn, sie dient überwiegenden schutzwürdigen Interessen unsererseits.

Bestehen einer Erforderlichkeit zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Die erhobenen Daten sind für die Bearbeitung von Mitgliedsinteressen, wie z.B. Informationen und Einladungen zur Hauptversammlung oder die Bearbeitung von Hilfeersuchen und -anfragen erforderlich. Ohne Bereitstellung dieser Daten ist eine Beantragung von Mitgliedschaften oder Hilfeersuchen nicht möglich.

  1. Wann gibt es Änderungen der Datenschutzerklärung?

Unsere Datenschutzerklärung wird regelmäßig überarbeitet und aktualisiert, um den jeweils gültigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu entsprechen. Von Zeit zu Zeit veröffentlichen wir Aktualisierungen auf unserer Webseite. Sie können sich dann unmittelbar über den aktuellen Stand informieren.

Letzte Aktualisierung: 22. Mai 2018

  1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stellen

Für alle Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in unserem Verein, für Anregungen oder Beschwerden dürfen Sie gerne auf uns zugehen. Bitte schicken Sie eine E-Mail an die nachfolgende Adresse: info(at)bhb-leutenbach.de

oder

Bürger helfen Bürgern Leutenbach e.V. Geschäftsstelle Rudolf-Diesel-Straße 16 71397 Leutenbach

Der Landesdatenschutzbeauftragte ist unter der auf seiner Webseite gespeicherten Adresse: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/impressum/ zu erreichen.